Select Page

Tragen Sie die Welt immer bei sich

Mit „Meine Welt“ von Schmuckwerk wird aus Fernweh Vorfreude

Reisen an die Sehnsuchtsorte ist in Zeiten von Corona nicht möglich. Doch wohin mit dem aufgestauten Fernweh? „Meine Welt“ von Schmuckwerk kann Ihnen helfen, in Erinnerungen zu schwelgen und sich auf den ersten Urlaub nach der Krise zu freuen.

Die Welt steht still – zumindest fühlt es sich so an, denn in Zeiten der großen Corona-Pandemie sind lieb gewonnene Freiheiten wie das Reisen in ferne Länder, der Besuch von Städten, Museen oder Konzerten nicht oder nur eingeschränkt möglich. Schnell kommt da Fernweh auf. Schmuckwerk hat sich dem Thema angenommen und bringt mit dem Schmuckstück „Meine Welt“ die Welt zu Ihnen nach Hause.

Der Schmuck gewordene Globus zaubert ein Lächeln auf die Gesichter der Betrachter. Der Clou: Die Orte, an denen man besonders glücklich war, lassen einzeln gesetzte Diamanten erstrahlen. „Meine Welt“ zeichnet sich durch die besondere Art der Individualisierung aus. Jede Trägerin kann die Orte bestimmen, an denen ein Diamant funkeln soll. So entsteht im Laufe der Jahre ein ganz persönliches Schmuckstück.

Aber nicht nur bei der Positionierung der Edelsteine hat man die Qual der Wahl, schon bei der Auswahl des Grundmaterials bieten sich gleich mehrere Optionen. Ob in Edelstahl, 18 Karat Gold oder Platin, ob klein mit 19 Millimetern Durchmesser oder als große Kugel mit 23 Millimetern – diese Schmuckstücke werden wirklich zu ganz individuellen Lieblingsstücken.

Schmuckwerk gibt auch noch Tipps für die große Durststrecke bis zur nächsten Reise: Blättern Sie doch mal wieder in alten Fotoalben und notieren Sie sich die schönsten Ziele. Dann lassen Sie diese in der Weltkugel mit feinsten Diamanten verewigen. Der Preis für einen Stein fällt dabei deutlich günstiger aus, als Sie es wahrscheinlich vermuten: 40 Euro inklusive Fassen.

Da lässt sich so eine Weltkugel recht schnell mit dem einen oder anderen Sehnsuchtsort bestücken.