Select Page

Neues Gewand für eine Tauchsportikone

Longines spendiert der HydroConquest zwei neue Farbvarianten

Die HydroConquest putzt sich heraus: Mit gleich zwei neuen Gewändern präsentiert sich die Ikone des Tauchsports aus dem Hause Longines. Beide Farbvarianten zeugen von der Expertise der Schweizer im Wassersport.

Wenn irgendwo der Name HydroConquest fällt, werden Sporttaucher gleich hellhörig. Diese Uhr aus dem Hause Longines ist eine wahre Ikone des Tauchsports, erfüllen doch alle Modelle aus dieser Kollektion die hohen Anforderungen, die diese Sportart mit sich bringt. Die HydroConquest ist wasserdicht bis 300 Meter Tiefe, verfügt über eine einseitig drehbare Lünette, einen verschraubten Boden und eine verschraubte Krone. Das Ganze wird mit einer Doppelsicherheitsfaltschließe abgerundet.

Bislang waren die Uhren der Kollektion in Blau, Grau und Schwarz erhältlich. Longines spendiert der HydroConquest jetzt aber ein doppeltes Upgrade für den Kleiderschrank: Die neuen Gewänder in Khaki- und Smaragdgrün rufen beim Betrachter Gedanken an die Ozeane der Welt hervor – ein für diese Uhr stimmiges Farbduo.

Die Variante in Khakigrün besitzt eine Lünette mit einem Keramikeinsatz in der Farbe des Zifferblatts. So wird die sportliche und moderne Silhouette der Uhr hervorgehoben. Beim Gehäuse kann der Träger zwischen zwei Durchmessern wählen, 41 oder 43 Millimeter. Den exakten Antrieb übernimmt das Kaliber L888.3. Bei diesem handelt es sich um ein mechanisches Uhrwerk mit Automatikaufzug. Für den perfekten Sitz am Handgelenk sorgen ein Edelstahlband oder ein Band aus grünem Kautschuk.

Rein farblich gesehen deutlich satter ist die Variante in Smaragdgrün. Hier besteht das Zifferblatt aus vertikal gebürsteter Keramik. Im Inneren übernimmt das exklusiv für Longines entwickelte Kaliber L888.5 die Arbeit. Dieses Werk verfügt über eine Siliziumspirale. Der Durchmesser dieses Gehäuses beträgt 41 Millimeter und wird entweder mit einem Armband aus Edelstahl oder grünem Kautschuk im Farbton des Zifferblattes am Handgelenk getragen.

Dank eines Schnellwechselsystems können die Armbänder der Kollektion HydroConquest leicht getauscht werden.