Select Page

Longines HydroConquest begleitet Sie in Unterwasserwelten

Elegant, mystisch, sportlich: Die Taucheruhr HydroConquest von Longines ist mit ihrer tiefschwarzen Optik der ideale Begleiter für Erkundungsreisen in die geheimnisvollen Tiefen des Ozeans.

Was wohl im dunklen Ozean wartet? Die HydroConquest wurde von der Schweizer Uhrenmarke Longines konzipiert, um mit ihr unbekannte Unterwasserwelten zu erkunden. Der edle Klassiker unter den Taucheruhren verbindet zeitlose Eleganz mit technischer Perfektion.

Ein Lichtblick in der Tiefe

Der Automatik-Zeitmesser hält einem Druck stand, der in 300 Metern Tiefe herrscht. So können Sie problemlos Meeresbewohner und Schätze unter Wasser suchen. Das 43 Millimeter große Edelstahlgehäuse besteht aus kratzfestem Saphirglas mit mehreren Antireflexschichten auf der Unterseite, sodass die Reflexion des Lichtes auf dem Ozean den Betrachter nicht beeinflusst. Gehäuseboden und Krone sind gut verschraubt, die Lünette ist einseitig drehbar, um Ihre Tauchzeit in Sekunden zu stoppen.

Das tiefschwarze Zifferblatt besticht mit Sonnenstrahl-Dekor und arabischen Ziffern sowie Indizes und versilberten, polierten Zeigern. Ein Highlight sind die Swiss Super-LumiNova®-Leuchtpunkte, die die Anzeige von Stunden, Minuten und Sekunden auch in der Dunkelheit des Meeres ermöglichen. Eine Datumsanzeige auf 3 Uhr rundet die Funktionsstärke des sportlichen Zeitmessers ab. Das Edelstahlarmband mit doppelter Sicherheitsschließe und integrierter Verlängerung ist nicht nur praktisch für den Tauchgang, sondern lässt Sie dabei auch noch schick aussehen.

Mattschwarze Säulen

Ein neues Highlight von Longines ist die HydroConquest in mattschwarzer Keramik. Sowohl Gehäuse als auch Zifferblatt bestechen durch das Material in eleganter Optik. Ein schwarzes Kautschukarmband mit Doppel-Sicherheitsfaltschließe und Drückern ergänzt die Funktionalität für einen Tauchgang in die Tiefe und macht das Modell noch sportlicher.

Wer die Zeit noch besser im Blick behalten möchte, wird von dem Chronographenmodell der HydroConquest begeistert sein. Der Säulenradchronograph verfügt zusätzlich zu allen genannten Merkmalen über einen 30-Minuten-Zähler bei 3 Uhr, einen 12-Stunden-Zähler bei 6 Uhr sowie eine kleine Sekunde bei 9 Uhr. Und die Automatikuhr hat noch ein weiteres Detail zu bieten: Das 43 Millimeter große Uhrengehäuse besteht aus Edelstahl und Keramik und verstärkt damit den sportlich-edlen Look. Auch die einseitig drehbare Lünette ist hier in Schwarz gehalten, um die Tiefe und die Mystik des Ozeans zu reflektieren. Auch diese Uhr lässt sich alternativ mit einem schwarzen Kautschukarmband bestücken. Auf geht die Schatzsuche!