Select Page

Longines hat die Zeit bei der 36. Weltmeisterschaft im Breeders’ Cup gestoppt

An diesem Wochenende war Longines offizieller Partner, offizieller Zeitnehmer und offizielle Uhr der 36. Breeders’ Cup Weltmeisterschaften im Santa Anita Park, CA (USA). Am Samstag, den 2. November, feierte die Schweizer Uhrenmarke den Sieg von Vino Rosso, geritten von Irad Ortiz Jr., im Longines Breeder’s Cup Classic. Longines bestätigte seine langjährige Verbindung zum Pferdesport und war auch Titelpartner des Longines Breeders’ Cup Distaff und des Longines Breeders’ Cup Turf, beide an diesem Tag. Die offizielle Uhr, die an diesem Wochenende in Santa Anita vorgestellt wurde, war ein Modell aus der emblematischen Longines Master Collection.

Die Schweizer Uhrenmarke Longines war offizieller Partner, offizieller Zeitnehmer und offizielle Uhrmacher der 36. Weltmeisterschaften im Breeders’ Cup, die am Freitag, den 1. und Samstag, den 2. November in Santa Anita, Kalifornien (USA) stattfanden. Am Samstag galoppierten Vino Rosso und sein Jockey Irad Ortiz Jr. zum Sieg im Longines Breeders’ Cup. Am selben Tag kehrte Longines als Titelpartner des Longines Breeders’ Cup Distaff, der mit dem Blue Prize gewonnen wurde, sowie des Longines Breeders’ Cup Turf, der mit Bricks und Mortar gewonnen wurde, zurück. Die Gewinnerverbindungen dieser drei Rennen erhielten elegante Zeitmesser aus den Händen von Longines-Vertretern.

Das Wochenende stand auch im Zeichen des lang ersehnten Longines-Preises für Eleganz, ganz nach dem Motto der Marke “Elegance is an Attitude”. Der Modewettbewerb feierte individuelle Ausdrucksformen von Eleganz und belohnte die Teilnehmer des Breeders’ Cup, die Stil, Raffinesse und Selbstbewusstsein mit einem Longines-Uhrwerk ausstrahlen.

Als offizielle Uhr des Breeders’ Cup freute sich Longines auch, ein neues Modell aus der Longines Master Collection zu präsentieren. Angetrieben von einem neuen, exklusiv für Longines entwickelten Automatikwerk, zeichnet sich dieser Zeitmesser durch eine Mondphasenanzeige und eine raffinierte Ästhetik aus, die eine Balance zwischen technischer Exzellenz und klassischer Eleganz schafft.

Über den Breeders’ Cup

Der Breeders’ Cup verwaltet die Breeders’ Cup Weltmeisterschaften, die Vollblut-Rennsportmeisterschaften zum Jahresende. Der Breeders’ Cup verwaltet auch die Qualifikationsserie Breeders’ Cup Challenge, die automatische Startpositionen für die Meisterschaftsläufe bietet. Pressemitteilungen zum Breeders’ Cup erscheinen auf der Breeders’ Cup-Website, www.breederscup.com. Sie können den Breeders’ Cup auch auf den Social Media Plattformen Facebook, Twitter und YouTube verfolgen.