Select Page

 

Longines hat die Modelle der rechteckigen Kollektion DolceVita überarbeitet und die neue Linie Longines DolceVita X YVY lanciert. Die charakteristischen doppelten Lederarmbänder der Modelle sind eine Kreation der Schweizer Designerin Yvonne Reichmuth, Gründerin des Labels YVY.

 

 

Die Welten von Longines und YVY ergänzen sich perfekt und daher ist diese spannende Kollaboration zustande gekommen. Die einzigartigen Armbänder der neuen Uhrenmodelle sind aus Leder hergestellt und werden von Metallelementen geschmückt. Ihr markantes Design nimmt Bezug auf die Welt des Pferdesports, mit der Longines eng verbunden ist und die auch für die junge Schweizer Designerin schon oft Inspiration für ihre Arbeit war. „Wir wollten gemeinsam einen neuen Ansatz mit Bezug auf die Welt der Pferde und ihr Zaumzeug entwickeln“, sagt Yvonne Reichmuth. Das Zaumzeug, das den Reiter mit seinem Pferd verbindet, erinnert an die Symbiose, die zwischen dem Handgelenk des Menschen und seinem Zeitmesser besteht.

Spannende Designidee

Neben dem klassischen Lederarmband, das am Edelstahlgehäuse befestigt ist, verfügt die DolceVita X YVY über ein schmaleres Zusatzarmband, das auch abgenommen werden kann. Die Designerin erklärt: „Das modulare Armband entstand aus der Idee, eine Uhr zu kreieren, die man stilvoll in verschiedenen Varianten tragen kann.“ Und es kann nicht nur die Uhr ohne das Zusatzarmband getragen werden, auch das schmale Armband kann allein als Armschmuck fungieren. Wenn es jedoch mit dem Zeitmesser verbunden wird, verwandelt es die Uhr in einen echten Hingucker. „Da sie in zwei unterschiedlichen Gehäusegrößen angeboten wird, eignet sie sich sowohl für das weibliche wie auch das männliche Handgelenk“, erklärt Matthias Breschan, CEO der Uhrenmarke aus Saint-Imier.

Verschiedene Ausführungen

Die DolceVita X YVY ist in der Größe 20,8 x 32 mm in der kleineren Ausführung erhältlich. In beigefarbenem Leder mit gleichfarbigem Zifferblatt und Strichindizes, in Braun mit silberfarbenem Zifferblatt und römischen Ziffern (in dieser Größe ist auch eine Variante mit funkelndem Diamantbesatz auf dem Gehäuse erhältlich) und in Schwarz mit Nieten mit dunklem minimalistischem Zifferblatt ohne Indizes. Alle Modelle verfügen über eine kleine Sekunde und werden vom Quarzwerk Kaliber L178 präzise angetrieben.

Die größeren Modelle bieten ein Edelstahlgehäuse mit den Abmessungen von 23,3 x 37 mm. Sie sind in den oben genannten Farbvarianten Beige und Braun verfügbar und in ihrem Inneren arbeitet das Quarzwerk Kaliber L176.

Mit dem Zusatzarmband in modernem Design lässt sich die junge, glamouröse Longines DolceVita X YVY den Stimmungen ihrer Trägerin oder ihres Trägers und den verschiedenen Anlässen im Handumdrehen anpassen.